TOUREN-ÜBERSICHT

SARDINIEN
Was diese Insel uns Motorradfahrer bietet, ist wohl hinlänglich bekannt. Verkehrsarme Bergstraßen, abwechslungsreiche Küsten, einsame Strände, azurblaues Meer. Da wir auf der Insel nur einmal das Hotel wechseln, kann man auf Wunsch auch einen Pausentag einlegen, um die herrlichen Sandstrände zu genießen oder einen Bootsausflug zu planen.    Siehe Termine & Details ...


DOLOMITEN
Ist man erst mal da, will man nicht mehr weg. Das Südtirol und speziell die Dolomiten bieten unzählige Möglichkeiten zum Kurven "fressen". Bei geschickter Tour- und Zeitplanung kann man die berühmte Sellarunde ebenso verkehrsarm genießen wie zahlreiche vielleicht weniger bekannte Pässe. Man ist auf jeden Fall immer in grandioser

Berglandschaft unterwegs  und genießt abends die gute Küche.  Siehe Termine & Details ...


DREI-LÄNDER-TOUR

Wenn Wintersperren die klassischen Routen über die hochgelegenen Pässe der Alpen geschlossen halten, gibt es bei dieser Tour zahlreiche Alternativen für den gelungenen Saisonauftakt. Allgäu, Bregenzer Wald, Tirol, Graubünden oder das Appenzell bieten die richtige Basis, um sich nach der Winterpause wieder ans Motorrad zu gewöhnen. Sogar ein Abstecher nach Italien ist bei dieser Tour möglich. Siehe Termine & Details ...


ITALIEN RUNDFAHRT
Das Italien viel mehr ist als die Dolomiten oder der Gardasee beweisen wir bei dieser Tour. Wir werden Euch auf dieser Rundreise die Vielfalt des Landes zu zeigen. So sind der Ätna, die Sassi di Matera (Weltkulturerbe der UNESCO), die zahlreichen Nationalparks, die Laubwälder Kalabriens und L'Aquila nur einige Stationen auf unserer Tour. Siehe Termine & Details ...


KROATIEN & "MEER"
Von Vorarlberg über Tirol geht's zunächst ins Friaul. Weitere Tour-Ziele sind der Nationalpark Triglav in Slowenien, der Nationalpark Plitvicer Seen und die berühmte Küstenstrasse Jadranska Magistrale. Die Nachtfähre bringt uns von Split nach Ancona, über verkehrsarme Bergstraßen geht es durch die Toskana und weiter in die Emiglia Romana. Am Lago d'Iseo übernachten wir das letzte Mal, bevor die Rundfahrt in Vorarlberg endet. Siehe Termine & Details ...


ALPEN XXL
Diese 8-tägige Tour beinhaltet über 30 der schönsten Alpenpässe. Ausgehend von Vorarlberg führt die Tour zunächst über die Schweiz nach Ligurien in Italien, wechselt später in die französischen Seealpen und endet wieder nahe der Schweizer Grenze in Vorarlberg. Ein wenig Bergerfahrung und Ausdauer sind nötig, damit die vielen Höhenmeter, Kurven und Serpentinen auf den teilweise kleinen Nebenstraßen den richtigen Fahrspaß vermitteln.  Siehe Termine & Details ...


PYRENÄEN
Entspannt führt uns die Anreise samstags zunächst nach Genua, von wo aus wir die Fähre Richtung Barcelona nehmen. Ab Sonntag Mittag nehmen wir die ersten Vorboten der Pyrenäen unter die Räder, begleitet von herrlichem Panorama und endlosen Kurven. Dieser Zustand wird sind nicht mehr ändern, bis wir die Heimreise - ebenfalls per Fähre - antreten. Endlose Autobahn-KM bleiben uns dadurch erspart. Siehe Termine & Details ...


SEEALPEN  (mit ROUTE DES GRANDES ALPES)
Die Seealpen bieten endlose Tourenvarianten in hochalpinen Regionen und gehören zum Schönsten was die Alpen zu bieten haben. Auf uns warten über 20 abwechslungsreiche Alpenübergänge bis auf 2800 Meter Seehöhe aber auch eindrucksvolle Schluchten wie die Gorges du Verdon. Hochalpine Landschaften begleiten uns auf unserer Tour ebenso wie meist sehr gute Straßenbelege und sehr wenig Verkehr!  Siehe Termine & Details ...


TOSKANA
Die Toskana ist nicht nur berühmt für ihre wunderschönen, geschichtsträchtigen Städte und Kunstwerke, auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten. Ausgehend von unserem Basishotel erkunden wir auf verkehrsarmen, kurvenreichen Land- & Bergstrassen die einzigartige Landschaft. Als naturbelassen und gebirgig werden die Abruzzen beschrieben. Für uns bedeutet das Kurven, wunderschöne Landschaften und verkehrsarme Motorradtouren.  Siehe Termine & Details ...


SIZILIEN
Die größte Mittelmeerinsel bietet eine wunderbare Möglichkeit, sich seine Motorradsaison noch etwas zu verlängern. An- & Abreise nach Sizilien erfolgen gemütlich mit der Fähre von Genua nach Palermo. Die Insel gilt als die Perle Süditaliens und ist mit allen Schönheiten der Natur gesegnet. Geprägt durch die wechselhafte Geschichte laden zahlreiche Kunstschätze und Architekturdenkmäler zu einer Besichtigung ein. Klima und Landschaft garantieren einen unvergesslichen Saisonausklang. Siehe Termine & Details ...


WOCHENEND-Touren
Neben Tagestouren sind bis 3 geführte Ausfahrten am verlängerten Wochenende buchbar, optional mit Übernachtungen in 3-/4-Sterne Hotels, auf Wunsch inkl. HP. Die Preise richten sich dabei nach Umfang der gewünschten Leistungen. 

Siehe Termine & Details ...