Kommentare: 46
  • #46

    Ralf Kick (Mittwoch, 31 Juli 2019 13:41)

    Hallo zusammen. Nach der genialen XXL-Tour 2018 nun ab durch die Pyrenäen. Wieder eine tolle Tour, aufregende Landschaften, Kurven, Improvisationen und ein sensationelles Team mit besonderen Menschen. Jürgen ist es kreativ und mit Überraschungen gelungen, einen außergewöhnlichen Team-Spirit zu schaffen. Fazit: Nächstes Jahr bin ich wieder dabei. Und Ihr? Vielleicht treffen wir uns ja. � Ralf �

  • #45

    Fleischmann, Herbert (Mittwoch, 26 Juni 2019 19:25)

    Auch nach über 2 Wochen denke ich immer wieder an die rundum gelungene Tour durch die Dolomiten. Während der gesamten Zeit kam keinerlei Stress auf, was der tollen Planung und Durchführung Jürgens Verdienst ist.

  • #44

    Georg Heimberger (Sonntag, 16 Juni 2019 21:38)

    eine megageile Dolomitentour von der ich noch lange zehren werde !
    Ich freue mich schon auf die nächste Tour mit Jürgen.

  • #43

    Klaus Held (Sonntag, 16 Juni 2019 11:44)

    Pfingsten 2019 Dolomiten
    Ich war das erste mal bei einer geführten Motorradtour dabei. Ich muss sagen das war die schönste Alpentour die ich mitgefahren bin. Eine einmalig schöne Aneinanderreihung von Pässen und Verbindungen. Ich hatte das Gefühl Jürgen Steiner kennt jeden Kilometer der Alpenstraßen. Es war eine sehr nette und harmonische Gruppe von 7 Motorradfahrern bei der jeder sehr viel Spaß hatte. Auch die Hotels und Restaurants waren sehr gut gewählt. Ich werde bestimmt wieder mal mitfahren um die Seealpen kenne zu lernen. Ich bin sicher das wird genau so schön. Vielen Dank lieber Jürgen für das tolle Wochenende.

  • #42

    Guido (bmm) (Samstag, 15 Juni 2019 12:14)

    Dolomitentour 2019
    ich war zum ersten Mal mit Jürgen und Gruppe dabei. Von meiner Seite als Redaktionsreise angedacht, wurde daraus aus ein Erlebnis der Sonderklasse. Die unterschiedlichen Niveaus der Fahrer und deren Maschinen unter einen Hut zu bekommen ist sicherlich jedes Mal aufs neue eine Herausforderung. Bei dieser überaus kurzweiligen Tour hat die Gruppe trotz der teils unterschiedlichen Motorräder top funktioniert. Jürgen ist zu jeder Zeit auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen - Passauffahrten konnten nach Signalgebung durch Jürgen im eigenen Stil gefahren werden. Auf den jeweiligen Passhöhen war jeweils wieder der Zusammenschluss der Gruppe. Bei den unzähligen Pässen (Sella, Manghen, Pordoi, Penserjoch - um nur wenige zu nennen) war die Kurvenräuberei vorprogrammiert.
    Das "Basishotel" in Moena war eine absolut gute Wahl. Sehr gutes Essen, schöne Terrasse zum draußen sitzen, um nach der Tour bei einem Bier noch eifrig Benzin zu sprechen.
    Jürgen, ich komme nächstes Jahr wieder mit - Toscana würde mich auch mal reizen. Dieses Jahr ist ja schon alles ausgebucht - aber Vorfreude ist auch eine schöne Freude.
    Die Linke zum Gruß - auch noch Grüße an meine Mitfahrer Dominic, Herbert, Georg, Reinhard und Klaus

  • #41

    Peter Zelger (Donnerstag, 13 Juni 2019 20:07)

    Korsika 2019
    Hallo Jürgen !
    Aufgrund einer Empfehlung von meinem Freund Karl Freudenthaler (der schon einige Touren mit Dir gefahren ist und jedesmal total begeistert war) habe ich mich heuer im Frühjahr spontan entschlossen nach Korsika mitzufahren.

    Was soll ich sagen ? Es war einfach fantastisch: deine Betreuung und Umsichtigkeit, die einzelnen Strecken mit unzähligen Kurven, die Unterkünfte, das Essen, ....perfekt. Nachdem ich gegen Aufpreis auch noch die Schönwetter-Garantie gebucht habe, war auch das Wetter traumhaft :-)))

    Ein Glücksfall war natürlich auch noch, dass unsere Gruppe sowohl vom Fahrkönnen her als auch menschlich hervorragend zusammengepasst hat, einfach alles super Typen ! Bezüglich Dauergrinsen kann ich Pius und Reinhard nur zustimmen :-) :-)

    Es war ganz einfach eine wunderbare Reise, freue mich schon auf die nächste Tour mit Dir ! Nochmals vielen Dank.

  • #40

    Dominic (Donnerstag, 13 Juni 2019 18:16)

    Hallo Jürgen,
    Dolomitentour war mal wieder super, ab FN war starker Regen angesagt gewesen.

  • #39

    Walter & Nicolle (Mittwoch, 12 Juni 2019 21:00)

    Lieber Jürgen, (Kroatien und Meer Mai 2019)
    erst einmal vielen Dank, dass Du offen dafür warst und uns als Gespannfahrer mitgenommen hast. Du hast nicht gewusst was auf Dich und die Gruppe zukommt und hast es trotzdem gewagt.
    Für uns war es das erste Mal eine geführte Tour zu fahren. Und schon mal vorweg - jeder Zeit gerne wieder - aber nicht mit Gespann sondern Solo. Unsere beiden Tigergespanne haben doch zu sehr gelitten. Sind dafür einfach nicht gemacht.

    Während der Tour wunderschöne Landschaften, tolle Hotels, sehr gutes Essen, viele schmale Strassen und noch viel mehr Kurven - das macht SPASS!!!
    Auch der Regen hat es nicht geschafft uns den Spass zu vermiesen.

    Du schaffst es jeder Zeit Deine Augen vorn und auch hinten zu haben. Jeder Teilnehmer wird von dir individuell betreut und so machst unmögliches möglich. Die Pausen kommen immer zur rechten Zeit und
    für uns steht fest - dies war nicht unsere letzte Reise mit Dir!

    Vielen Dank für die geniale Organisation und super Betreuung.
    Wir freuen uns auf noch viele gemeinsame Touren.

  • #38

    Feilgenhauer Helmut und Ruth (Mittwoch, 12 Juni 2019 13:34)

    Kroatien & Meer Im Dauer Regen die ersten Tage bis Mittwoch;
    Top Test für Regen Kleidung. Jeder Hersteller hätte sich gefreut.
    Auch wir haben top Regen gekleidet Nebel, Nässe Strassen überstanden.
    Die diversen Kulturen und Farben Österreich , Italien, Slovenien
    bis runter nach Kroatien Küsten Strasse nach Split, teils mit Gewitter
    waren total schön und super. Klar doch Regen Gejammer auf hohem Niveau.
    Split Hafen Hallo wir kommen ;
    Rauf auf die Fähre mit guter Kabine
    Top von Jürgen alles organisiert.
    Durch teils kleine Pässe nach Nord Italien
    Po Ebene durch auf Autobahn, Italien dann Swiss Pässe rauf auf den
    Bernina und Lenzerheide nach Lichtenstein und wieder Österreich in 8 Tagen
    knapp 3000 KM. Täglich wurden wie beschreiben 250 bis 400 Km gefahren
    Im Detail waren Pensionen; Unterkünfte bis 4 Sterne top in Sanitär bis Essen
    Trinken. Es hat an nichts gefehlt.
    Das Biker Team war gemischt aus allen Teilen Deutschland
    und jeder machte seine eigenen Kroatien Touren Erfahrungen
    Wichtig für alle neuen Biker ist einfach, Maschine, Mensch muss Kondition
    Koordination und bereit sein täglich bis 8 Stunden incl. Pausen zu fahren.
    Maschinen und Biker die nur mal eben Reihenhaus um das Dorf oder Stadt
    fahen wollen, sollten sich klar werden; auf diesen Touren werden Material
    und Personal stark gefordert.

    Mein Biker Fehler war in 05.2018 das ich mit HONDA XX 1100
    die Italien Dolomiten Tour mit 2 Personen gefahren hatte.
    Unterschätzt was Material, Personal auf der HONDA aushalten muss.
    FAKT war die Kupplung bei zig Tausenden Schaltungen war total fertig.
    Ca. 3 Wochen nach Rückkunft im Kreis Lörrach 1000 Euro fällig
    Die Einsicht, das Bike Maschinen wie BMW GS. KTM, TriumphTiger
    Afrika Twin Dakar, oder andere Bike Typen top Long Str. Bikes top für
    solche Steiner Touren gut sind.
    Meine Meinung; Jeder kann ja fahren was ER, SIE will .
    Das Material, muss top in Form sein der Biker auch.
    Danke Jürgen für die Bike Erfahrungen, auf ein Neues.

  • #37

    Reinhard (Freitag, 24 Mai 2019 10:22)

    Habe gerade die Bilder von meiner diesjährigen Sardinien- und KorsikaTour angesehen und schon war Dieses Dauergrinsen wieder da.
    Ich glaube nicht das es noch eine Steigerung gibt!!! ( auch 51° Schräglage braucht mann nicht mehr toppen ) ( grinz Pius :-))
    Tolle Pisten, super Truppe, klasse Unterkünfte mit sehr gutem Essen usw.......
    Super Jürgen so kann es weitergehen!!! Dolomiten, Toskana ich komme... :-))))

  • #36

    Pius Koch (Samstag, 18 Mai 2019 10:50)

    Wieder einmal hat mir der Jürgen das Dauergrinsen gebracht:-)
    Super Tour, perfekt organisiert, gute Hotels, alles wie immer nur noch besser..
    Ganz herzlichen Dank für die tolle GS-Zeit, wir waren eine super Truppe!

  • #35

    Ludwig Kleinsorge (Sonntag, 12 Mai 2019 12:24)

    DANKE für das tolle Wochenende in Winterberg/ Hochsauerland!!!!!!!

  • #34

    Karl Freudenthaler (Mittwoch, 08 Mai 2019 13:32)

    Tour Korsika 2019
    Lieber Jürgen, zuerst einmal danke für die gute Organisation und Führung dieser Tour.
    Nachdem ich schon mehrmals alleine mit Jürgen unterwegs und immer sehr zufrieden war, wagte ich es 2 Freunde von der Teilnahme an dieser Tour zu überzeugen. Insgesamt waren wir 5 Fahrer, welche sowohl fahrerisch als auch menschlich super harmoniert haben. Täglich fuhren wir so zwischen 250 und 280 km interessante Kurven und haben fotografieren und Besichtigungen bewusst in den Hintergrund gestellt. Hotels und essen waren perfekt, die Korsen ausnahmsweise freundlich, Jürgen immer bemüht allen alles recht zu machen, aber es gab ja keine Sonderwünsche, da perfekt. Meine 2 Freunde waren begeistert und wir fahren sicher wieder mit Jürgen.
    Ich persönlich wünsche Dir, dass Du diesen hohen Standard und die geringe Teilnehmerzahl halten kannst.
    Karl Freudenthaler

  • #33

    Riem Albert (Sonntag, 14 April 2019 16:29)

    Hallo Jürgen
    Die Sardinientour vom 6.-13.4.2019 war genial. Tolles Tempo ,tolle Straßen, tolle Regen und Sonnenetappen ,super Landschaft,sehr gute Hotels,prächtige Tourbegleiter mit gleichem Fahrniveau.Ganz nett fand ich den Service von Dir uns morgens den Sattel zu Trocknen (Ha Ha ) .Das Essen und der Abendliche Durst wurden ebenso bedient wie diverse Bildungslücken in Sehenswürdigkeiten der Insel .
    Alles zusammengenommen war es eine sehr zu empfelende Tour und ich freue mich schon auf die nächste nach .....

  • #32

    Michele Bisnchi (Dienstag, 30 Oktober 2018 09:56)

    hi juergen. pyrenäen route super. deine leistungen als guide auch super. manchmal bisserl flott unterwegs�. perfekt deine orga und hilfe nachdem hj abflug machte und dank dir, des teams, eigener nervenstärke und der robustheit seiner gs die tour fortsetzen konnte. war wieder ein erlebnis *****lg

  • #31

    Peter Lipp (Sonntag, 16 September 2018 08:54)

    Hallo Jürgen,
    die Pyrenäentour hat mich begeistert, auch die
    anderen Teilnehmer waren nette Biker.
    Die Unterkünfte waren gut gewählt, kleine Hotels
    mit guter Küche, perfect ausgewählt
    Zur Steckenplanung war genau meine Vorstellung
    von einer Motorradtour, schöne Kurven und toller
    Landschaft. Ein Highlight der vielen, möchte ich hervorheben
    es war die Etappe hinauf zum ColD`AUBISQUE
    einfach genial, wir waren zu richtigen Zeitpunkt
    dort, besser kann man es kaum treffen.

    Fazit zur der Pyrenäentour, es hat wieder
    Spaß gemacht mit dir auf Tour zu sein.
    Freue mich schon auf die nächste Tour
    Peter

  • #30

    Martin Schnetzer (Mittwoch, 12 September 2018 15:45)

    Hallo Jürgen,
    Pyrenäentour Aug.2018. Eine geniale Motorradtour durch wunderschöne ursprüngliche Landschaften. Die Auswahl der Touren war ausgezeichnet, für jeden Motorradfahrer etwas dabei. Bergerfahrung ist erforderlich um richtig Spaß zu haben.
    Die Tagesetappen gut machbar und die ausgewählten Hotels bestens. Die ganze Tour war bestens organisiert. Dein Service und deine Unterstützung ist gewohnt perfekt. Ich freue mich schon auf die nächste tolle Tour mit dir.
    Martin aus Bludesch

  • #29

    Ralf Kick (Dienstag, 24 Juli 2018 20:09)

    Alpen XXL/ Wie versprochen, geht es abseits der gängigen Straßen ausgesprochen kurvenreich in die Berge. Bitte die Tourbeschreibung aufmerksam lesen, denn Jürgen hält komplett, was er verspricht. Für mich war es das Mopped-Highlight schlechthin. Hinzu ein herzlicher Guide, der sich jederzeit um das Wohl seiner Gäste kümmert, kreativ Probleme löst und humorvoll das Herz auf dem rechten Fleck hat. Du willst Moppedfahren und nichts anderes? Bei Jürgen bist du richtig. Vielleicht treffen wir uns im nächsten Jahr. Ich jedenfalls werde mir auch 2019 mein Highlight holen. Ralf aus Essen

  • #28

    Klaus (Montag, 23 Juli 2018 11:04)

    Teilnehmer Alpen XXL Juli

    Servus Jürgen,

    die Tour war ein Erlebnis! Vielen Dank für die schöne Zeit.Es war eine super Truppe mit interessanten Gesprächen.
    Gruß von Klaus dem „Café Racer“

  • #27

    Reinhard (Donnerstag, 05 Juli 2018 16:23)

    Kroatien und Meer vom 23.-30.06.2018
    Hallo zammen,
    habe schon einige Touren (vom Betreutem Fahren bis zum Schlammwühlen) erlebt.
    Diese Motorradtour war so ziemlich mit das BESTE.!!! Geile Truppe, geile Strecken und man Höre und Staune ein geiler Tourguide :-) der mit dem Moped und den Leuten gut umgehen kann. Hatten sehr viel Spaß. An dieser Stelle noch mal Besten Dank an alle Teilnehmer!!!
    Hallo Jürgen, ich komme (erscheine) wieder. (soll keine Drohungsein)
    Liebe Grüße Arscheloche :-)

  • #26

    Gottfried (Montag, 25 Juni 2018 08:59)

    Teilnehmer der Italienrundfahrt 2018

    Diese Motorradrundreise führt von Sizilien durch ganz Italien bis zum Gardasee. In 11 Tage werden etliche Regionen erlebt, wobei nicht nur die Fahrt an sich, sondern die vielfältigen Eindrücke das Entscheidende für mich waren. Nach der Schiffspassage von Genua nach Palermo wurden 3 Hotels auf Sizilien aufgesucht. Sizilien ist wahrlich die größte Mittelmeerinsel. Dabei ist der Etna das grandioseste, aber auch für Freunde historischer Rennstrecken bietet die Kennzeichnung der kleinen, mittleren und großen Targa Florio Runde Erinnerungen am die Vergangenheit (wie auch an die Mille Miglia).

    Die Überquerung der Straße von Messina und die folgende Kalabrische Küste mit Scilla läßt an die Odysee von Homer denken. Weiter durch die Basalikata bis Matera, in der Stadt, in welcher bis in die 60er Jahre noch Einwohner in den Höhlenwohungen lebten. Das mitten in der Stadt liegende Hotel läd zu einem nächtlichen Spaziergang ein.

    Mein persönlicher Traum war die Amalfiküste, die wir ein ganzes Stück entlangfuhren. Der Geruch des Salzwassers beührte die Sinne und wie auch der Duft der Wisen und Wälder unterwegs in den entlegenen Regionen Italiens. Das Hotel hatte einen Blick auf den Vesuv, der hier sehr groß, ja fast bedrohlich wirkte. Ich konnte mir gut in die Ängste der Römer hineinversetzen, die 70 n.Chr. hier durch die Rauchsäule erstickt sind.

    In der Abruzzen war L´Aquila ein weiteres "highlight". Die durch Erdbeben zerstörte Stadt
    wird mit viel Aufwand wieder aufgebaut. Die Regionen 30km davon entfernt sehen aber ganz anders aus. Bilder aus dem zerstörten Nachkriegsdeutschland kamen mir in den Sinn.

    An Assissi kamen wir nur vorbei und ich konnte von weitem der weithin sichbaren Kirchenanlage zuwinken. Der Abend in einem ausgefallenen Hotel in der Toskana bei gutem Wein beendete den Tag.

    Die Weiterfahrt an den Gardasee machte schon fast etwas traurig, denn das Ende der Reise nahnte. Unterwegs an Mugello (MOTO GP läßt grüßen) vorbei erlebten wir zufällig noch eine historische Railly mit Autos aus den 60er Jahren mit entsprechendem "Sound". Über die Höhenstraße am Mote Baldo mit Blick auf den Gardasee und Riva am Bocca del Nave ging es nach Tenno oberhalb der Gardasees. Hier endete für mich die phantastische Motorradreise nach dem Frühstück des Folgetages und ich fuhr duch die Schweiz wieder zurück nach Hause.

    Für mich ging mit dieser Reise ein Traum in Erfüllung. So viele Regionen Italiens! Das hätte ich mir nie vorstellen Können: Danke Jürgen Steiner!!!

    Kommentar:
    Diese Fahrt in 11 Tagen mit über 3500km ist anspruchsvoll und nichts für "Warmduscher", "Nasenbohrer" oder "Vorwärtseinparker" (symbolisch gesprochen). 300km bis 450km pro Tag erscheinen wenig; aber die Länge trägt die Last und schon 6-8 Stunden Fahrt bei 300km zeigen den Anspuch. Dieses Angebot ist deutlich auf Motorradfahren ausgerichtet. Dabei ist die Reduktion auf das notwendigste Gepäck von Vorteil (Ich hatte eindeutig zu viel dabei und mußte mich damit teilweise abmühen).

  • #25

    Wolfgang u.Eva (Mittwoch, 13 Juni 2018 13:06)

    Italien Rundfahrt
    Hallo Jürgen,
    Deine Tour hat unsere Erwartungen weit übertroffen und alles Bisherige in den Schatten gestellt. An jedem Tag waren monatelange Vorbereitungen erkennbar. Wir fühlten uns durch Dich in allen Bereichen sehr gut geführt u.aufgehoben.Die Gruppe insgesamt war hoch motiviert, strukturiert u.diszipliniert.Das Kurvenräubern in einer durchweg atemberaubenden Landschaft bewegte sich auf sehr hohem Niveau.Die Hotels waren durchweg gehobener Kategorie.Die Auswahl Menü oder a la Carte kam uns sehr entgegen. Landschaft, Fahrspass,Kultur, kulinarische Genüsse, so hätte es noch eine Zeitlang weiter gehen können.
    Vielen Dank für die unvergessliche Zeit
    Mit lieben Grüßen aus dem Schwarzwald
    Wolfgang u.Eva

  • #24

    Gerhard & Uschi (Mittwoch, 23 Mai 2018 21:26)

    Sardinien vom 28.04. - 05.05.18
    Hallo Jürgen,
    es war wieder einmal eine schöne und abwechslungsreiche Tour. Trocken, nass, kurvig, geradeaus, ruhig und stürmisch (Fähre), mit leckerem Essen und noch leckerem Grappa. Unsere Hotels waren für Mensch und Maschine wieder sehr gut ausgesucht. Die Völkerverständigung klappte hervorragend zwischen den Deutschen, Österreichern und Schweizern, wir hatten sehr viel Spaß.
    Weiter so und bis im nächsten Jahr, Servus, Grüezi und Hallo.....
    Gerhard & Uschi

  • #23

    Dominic (Freitag, 18 Mai 2018 04:36)

    Hallo Jürgen,
    Dolomitentour war wieder bestens, "Alles gut". Regenkombi hat sich am Sonntag wirklich rentiert.

  • #22

    Charly (Mittwoch, 16 Mai 2018 13:15)

    Hallo Jürgen,
    Dolomiten-Touren waren top. Gutes Hotel, Essen, Guide - alles bestens.
    Regenklamotten am Schluss haben sich definitiv gelohnt.

  • #21

    Kopi (Donnerstag, 10 Mai 2018 08:03)

    Liebe Lesenden
    Die Sardinien-Tour 2018 war für mich die erste lange Tour mit einer Gruppe. Mit Jürgen als Organisator, "F" (der Buchstabe ist nur was für Insider) Papa und exellenter Einbahnfahrer (sorry) sage ich euch, es war einfach alles GENIAL! Alles perfekt organisiert, super Hotel mit noch besserem Essen, die Touren Obergigakurfengeil! Alles in allem: Danke Jürgen für dieses tolle Erlebnis, du machst das Supertoll! Liebe Gruss aus der GS-Schweiz:Pius

  • #20

    Gerhard & Uschi (Sonntag, 22 Oktober 2017 13:37)

    Toskana vom 23.-30.09.17
    Hallo Jürgen,
    schee war`s in der Toskana.
    Die Touren, die Hotels sowie die kulinarischen Genüsse waren perfekt gewählt. Wie von dir beschrieben, konnten wir die wunderschöne Landschaft auf kleinen, kurvigen Straßen erkunden und erfahren.
    Für uns war es das erste Mal, dass wir acht Tage am Stück mit dem Motorrad unterwegs waren und wir haben jeden Tag genossen.
    Wie auch im letzten Jahr, waren wir wieder sehr zufrieden.
    Hervorheben möchten wir auch noch deine coole Art und Weise, mit unvorhersehbaren Widrigkeiten umzugehen.
    Es grüßen und danken,
    die 2 Franken

  • #19

    Hans-H Hortebusch (Mittwoch, 04 Oktober 2017 16:56)

    Hi Jürgen,
    ich war zwar schon zweimal in der Toscana, aber diese Moped-Tour mit Dir war ein wunderschönes Erlebnis. Kleine, kurvenreiche Straßen durch eine bezaubernde Herbstlandschaft mit passenden Kaffeepausen und gemütlichen Abenden in ruhigen Hotels, sowie die interessante Hin-und Rückfahrt über Alpenpässe und den Monte Baldo am Gardasee habe ich sehr genossen. Ich werde Dich weiterempfehlen. L.G. Hans ( meine Ducati hat die Route auch gemocht :) )

  • #18

    Michael Kleinsorge (Mittwoch, 20 September 2017 12:41)

    Hallo Jürgen,
    es war eine wunderbare Reise mit Dir und dem - Tollen Team - auf der
    Route Des Grandes Alpes. Bei schönstem Fahrerwetter, phantastischem Panorama
    und guter Verpflegung war das ein Erlebnis.
    Gerne wieder!
    Mit vielen Grüßen aus dem Sauerland

  • #17

    Andreas (Sonntag, 17 September 2017 19:48)

    Servus Jürgen,

    die Touren in den Dolomiten waren gut gewählt: super Panorama, viele tolle Kurven,
    jede Tour ein Erlebnis!
    Und Abends interessante Gespräche bei gutem Essen mit einer super Truppe.

    Schöne Grüße aus dem Montafon

  • #16

    Stefan (Samstag, 16 September 2017 21:49)

    Hallo Jürgen,
    wie schon im letzten Jahr: hervorragende Organisation, tolle Touren, super Truppe!!!
    Vielen Dank für die schöne Zeit in den Dolomiten.
    Wenn alles klappt,bin ich nächstes Jahr wieder dabei.

    Schöne Grüße Stefan

  • #15

    Regina und Bernhard (Samstag, 16 September 2017 18:02)

    Hallo Jürgen,
    wir können uns nur den Worten von Ludwig anschließen. Es hat uns sehr viel
    Spaß gemacht mit einem Guide zu fahren der "stets bemüht " war. Mal eben einen neuen Reifen besorgte und auf besonderen Wunsch Mittags was auf die Gabel !!
    es grüßen die anderen "Preussen"

  • #14

    Michael (Donnerstag, 14 September 2017 21:33)

    Hallo Jürgen!
    Vielen Dank für die tolle Dolomiten Tour und die absolut super Truppe. Es wird sicher nicht das einzige Mal gewesen sein, dass ich mit dir gefahren bin. Die Betreuung, die Unterkunft, die Routen und der Preis waren perfekt �

  • #13

    Ludwig Kleinsorge (Mittwoch, 13 September 2017 21:15)

    Hallo Jürgen,
    hier meldet sich das "tolle Team" von der "Route des Grandes Alpes". Unser Traum wurde wahr. Moppedfahren bei Sonne und weissen Wolken durch die französischen Alpen, kurven en gros, gute Hotels, klasse Essen, neue Reifen. Ein unvergessliches Erlebnis und die Klamotten wurden nach der Regenschlacht der Rückfahrt am Lago Maggiore auch wieder trocken.
    es grüßen die "Preussen" aus dem Sauerland

  • #12

    Dominic Schneider (Sonntag, 10 September 2017 10:22)

    Hallo Jürgen,
    einfach Klasse gewesen, "Grand Tours de Alpes". Man sieht sich zweimal im Leben, vielen Dank für die schönen Tage, und das tolle Team.
    LG Dominic

  • #11

    Eugen Gundelsweiler (Mittwoch, 14 Juni 2017 11:00)

    Hallo Jürgen,
    die Kroatien & Meer Tour war einfach toll. Wenn Ich jetzt im Schwarzwald
    rumfahre fehlen mir schon etwas die Rumpelstrecken.( Fahrwerk richtig eingestellt)
    Auch die zweite Tour mit Dir war wieder super geplant u durchgeführt.
    Wenn alles gut geht bin Ich das nächste Jahr wieder dabei.

    Gruß Eugen

  • #10

    André & Kai (Dienstag, 13 Juni 2017 18:29)

    Hi Jürgen,
    wie erwartet hast du uns nicht enttäuscht, die Kroatien & Meer Tour war der Hammer! Wie gewohnt eine sehr persönliche Atmosphäre und eine super ausgearbeitete Tour, mit guten Hotels und abwechslungsreichen (Eugen würde sagen "Rumpel-Pumpel" :D) Streckenprofilen! Auch die Freizeitgestaltung ohne Motorräder war echt interessant.
    Wir werden uns definitv wiedersehen! Bleib wie du bist, bis demnächst :)
    Schöne Grüße aus NRW

  • #9

    Peter (Dienstag, 09 Mai 2017 20:21)

    Lieber Jürgen, ein kleiner Rückblick auf die Sardinien-Tour letzte Woche. Es war einfach eine geniale Woche mit super Mitfahrer und einer guten Streckenplanung auf tollen Nebenstraßen. Die Organisation angefangen bei der Fähre, die Hotels und die guten Restaurants mit ausgezeichnetem Essen, sowie deine persönliche Betreuung waren perfekt. Die kleine Gruppe war ideal, ich denke jeder hatte seinen Spaß bei den unzähligen Kurven auf Sardinien,
    Das war sicher nicht meine letzte Tour mit dir.
    Schöne Grüße aus Günzburg
    Peter

  • #8

    Riccarda (Freitag, 03 März 2017 13:33)

    Hallo Jürgen!

    Freut mich das deine Touren so gut laufen :)

    Lg.
    Ricci

  • #7

    Wolfgang Teuschl (Freitag, 20 Januar 2017 17:54)

    Lieber Jürgen. Die Tage in den Dolomiten waren einfach super. Eine geniale Tour mit sehr vielen Pässen, auch wenn ich nur ein "Flachländler" bin , so war es einfach perfekt für mich. Ich hatte noch dazu das Glück als einzelner Teilnehmer mit Dir unterwegs zu sein. Die Betreuung war schon perfekt. Die vielen Tipps von Dir waren sehr lehrreich. Deine Organisation war einfach perfekt!
    Schöne Grüße und noch alles Gute im Neuen Jahr Wolfgang aus Großengersdorf, NÖ!

  • #6

    Martin Schnetzer (Montag, 29 August 2016 09:37)

    Lieber Jürgen, ich war mit dir heuer im Mai auf Sardinien. Es war eine geniale Woche mit wunderschönen Touren. Die Organisation, das Hotel, das ausgezeichnete Essen sowie deine persönliche Betreuung waren perfekt. Die Gruppengröße ist ideal. Wenn du mich wieder mitnimmst bin ich nächstes Jahr im Mai wieder dabei.
    Schöne Grüße aus Bludesch
    Martin

  • #5

    André, Carsten und Kai (Freitag, 26 August 2016 12:48)

    Wir hatten die Wochenend Tour im LänderDreiEck gebucht. Fazit: Hammer!
    Sowohl die Ausarbeitung der Touren als auch Jürgen selbst als Tourguide waren spitze. Persönlicher kann man so ein Wochenende nicht gestalten, der gesamte Tagesablauf bis zum gemeinsamen Abendessen war perfekt ausgearbeitet aber trotzdem flexibel und individuell. Wir waren so begeistert vom Gesamtkonzept, das wir direkt den nächsten Urlaub bei Jürgen gebucht haben.
    Behalt dein Konzept so bei! Wir sehen uns im Mai 17 wieder,
    Viele Grüße aus NRW

  • #4

    Michael Weiss (Mittwoch, 24 August 2016 14:01)

    Lieber Jürgen, unsere diesjährige Italien Tour (Shipping to Sicilia und dann den ganzen Stiefel rauf) bleibt unvergesslich. Sie war allererste Sahne, sowohl von Vorbereitung, perfekten Hotelvorbuchungen, der Verpflegung, dem sicheren Wetter und Deinen Qualitäten als Guide. Ich weiß jetzt auch warum kleine Gruppen Sinn machen: man verliert sich nicht, weder auf der Tour noch bei den abendlichen Gesprächsrunden, die ich als niveauvoll und höchst angenehm erinnere. Weiter so. Werde mich in 2017 sicher wieder einbuchen und entwickle schon jetzt entsprechende Vorfreude. Viel Erfolg weiterhin.

  • #3

    Die Nordlichter (Dienstag, 23 August 2016 22:16)

    Wir hatten die Drei-Länder-Tour gebucht, die sowohl vom Termin als auch von der
    Streckenführung unseren Wünschen angepasst wurde. Unsere hohen Erwartungen
    wurden weit übertroffen! Wir waren begeistert von den ausgearbeiteten Touren,
    von dem tollen Essen à la carte, den netten Mitfahrern und Jürgens persönlichem
    Engagement in der Kleingruppe.
    Jürgen "lebt" seine Führungen, liebt das Motorradfahren und die Berge mit den Kurven, wovon wir in Norddeutschland leider viel zu wenig haben!
    Wir sehen uns hoffentlich wieder!
    Vielen Dank für die tolle Zeit!!!

    Viele Grüße aus Stade

    Torsten,Peter und Stefan

  • #2

    Gerhard & Uschi (Sonntag, 21 August 2016 20:58)

    Drei-Länder-Tour vom 15.-17.08.16
    Hallo Jürgen, vielen Dank für alles, was wir mit dir bei den 3 Tagestouren erleben durften. Schöne Landschaften, tolle Gemeinschaft, viele Kurven und ganz besonders deine privaten Lehrstunden für mich (Uschi). Also auch für selbst fahrende Frauen super geeignet. Du solltest unbedingt dein Konzept der kleinen Gruppen incl. persönlicher Betreuung einschließlich der gemeinsamen Abendessen beibehalten. Wir hatten sehr viel Spaß und fühlten uns in dieser Gruppe sauwohl. FAZIT auf unterfränkisch: bassd scho!

  • #1

    Karl Freudenthaler (Samstag, 20 August 2016 19:11)

    Ich war mit Jürgen und weiteren super Freunden auf der Italien Rundfahrt unterwegs und bin als aktiver Biker, welcher km machen möchte voll begeistert. Besonders schätzte ich die kleine Truppe und den guten Mix von Kurven, Kultur, guten Hotels und der grosszügigen freien a´la Carte Wahlmöglichkeit des Abendessens. Ich habe nicht lange gezögert, mich noch heuer für eine weitere Tour ( Grandes Alpes ) anzumelden und freue mich schon riesig darauf. Für nächstes Jahr steht dann eine Sardinientour am Programm. Wünsche Jürgen viel Erfolg und bleibe bei deinen kleinen und feinen Truppen.
    Karl Freudenthaler Hatting Österreich